Alles, was du über deine Internet-Box wissen musst

Superschnell per Glasfaser & DSL: Hier findest du alles, was du über deine Internet-Box wissen musst.

star

Hast du Wingo Internet, erhältst du eine der folgenden Internet-Boxen. Welche genau die Richtige für dich ist, hängt von deinem Produkt und der bei dir verfügbaren Technologie und Geschwindigkeit ab. Welches Produkt bei dir verfügbar ist, findest du mit unserem Verfügbarkeits-Check heraus.

 

 

Deine Internet Box

  • Für Glasfaseranschlüsse
  • Internetgeschwindigkeit bis 10 Gbit/s
  • WLAN mit WiFi-6-Standard für 2.4 und 5 GHz
  • Ethernet-Anschluss: 1x 10 Gbit/s und 4x 1 Gbit/s
  • Telefonanschluss (VoIP): 2-Port-FXS, eine Linie möglich mit Wingo, keine DECT-Unterstützung
  • Expertenfunktionen: Über das Webportal der Internet-Box sind weitere Funktionen verfügbar, z. B. SSID, WLAN Passwort, WLAN Kanal, DMZ, Port Forwarding, IPv6, IPv6 Firewall.
Konformitätserklärung Wingo Internet-Box 4
  • Für Kupfer- und Glasfaseranschlüsse
  • Internetgeschwindigkeit bis 10 Gbit/s
  • WLAN mit WiFi-6-Standard für 2.4 und 5 GHz
  • Ethernet-Anschluss: 1x 2.5 Gbit/s und 4x 1 Gbit/s
  • Telefonanschluss (VoIP): 2-Port-FXS, eine Linie möglich mit Wingo, keine DECT-Unterstützung
  • Expertenfunktionen: Über das Webportal der Internet-Box sind weitere Funktionen verfügbar, z. B. Diagnose im Heimnetz, Prozessorleistung, LAN- und WLAN-Bandbreiten, SSID, WLAN Passwort, WLAN Kanal, DMZ, Port Forwarding, IPv6, IPv6 Firewall
Konformitätserklärung Internet-Box 3-XGS-PON
  • Für Kupfer- und Glasfaseranschlüsse
  • Internetgeschwindigkeit bis 1 Gbit/s
  • WLAN mit WiFi-5-Standard für 2.4 und 5 GHz
  • Ethernet-Anschluss: 4x 1 Gbit/s
  • Telefonanschluss (VoIP): 2-Port-FXS, eine Linie möglich mit Wingo, keine DECT-Unterstützung
  • Expertenfunktionen: Über das Webportal der Internet-Box sind weitere Funktionen verfügbar, z. B. SSID, WLAN Passwort, WLAN Kanal, DMZ, Port Forwarding, IPv6, IPv6 Firewall
Video Wingo Internet-Box 2 Glasfaser
Konformitätserklärung Wingo Internet-Box 2
Du fragst, wir antworten.
Brand FAQ overview DE
Kann ich meine Wingo Internet-Box konfigurieren? icon-arrow

Deine Wingo Internet-Box konfigurierst du ganz einfach in deinem Kundenportal myWingo in der Rubrik "Mein Internetanschluss".

Du kannst unter anderem folgende Einstellungen vornehmen:

  • Anpassung von Netzwerkname und Passwort deines WLANs
  • Automatische oder manuelle Auswahl des Frequenzbereichs
  • Änderung des WLAN-Kanals

Vergiss nicht, deine Änderungen zu speichern, indem du auf "Speichern" klickst.

 

Erweiterte Funktionen
Bist du ein erfahrener User und möchtest dein Gerät selbst konfigurieren? Dann kannst du zudem die folgenden Funktionen einstellen:

  • Gäste WLAN
  • Betriebszeiten WLAN
  • Port-Forwarding
  • Funktion DMZ
  • Statische IP-Adresse
  • IPv6

Einige der Einstellungen findest du direkt im Router-Web-Portal. Logge dich dazu in myWingo ein und wähle den Menüpunkt "Mein Internetanschluss". Drücke anschliessend unter "Erweiterte Einstellungen (Expertenmodus)" auf den Button "Zum Web-Portal". 
Wichtig: Für den Zugriff auf das Web-Portal, musst du mit deinem WLAN/LAN verbunden sein.

 

Nicht verfügbare Funktionen
Funktionen wie VPN, NAS oder ein Cloud-Service werden zurzeit nicht angeboten und können deshalb nicht konfiguriert werden.

Ist die Installation der Wingo Internet- und TV-Box einfach? icon-arrow

Deine Geräte kommen kurz vor dem Aufschaltdatum per Post bei dir an. Sie lassen sich kinderleicht in nur wenigen Minuten installieren.

Die Installationsanleitung liegt dem Paket bei. Weitere Unterstützung findest du auf unserer Hilfeseite.

Kann ich meine Wingo Internet-Box und meine Wingo TV-Box kabellos verbinden? icon-arrow

Ja, das ist möglich. Bitte beachte jedoch, dass die zuverlässigste und beste Art der Verbindung das mitgelieferte Netzwerkkabel ist.

So verbindest du deine TV-Box per WLAN:

  • Schalte TV-Box und dein TV-Gerät ein und entferne das Netzwerkkabel. Wingo TV öffnet nun automatisch einen Dialog, der dich durch die Einrichtung per WLAN führt.
  • Alternativ kannst du die Swisscom WLAN-Box nutzen. Mit diesem Produkt haben unsere Kunden bislang gute Erfahrungen gemacht.
  • Bewahre das mitgelieferte Netzwerkkabel immer auf.

Bitte bewahre das mitgelieferte Netzwerkkabel immer auf – auch wenn du die TV-Box per WLAN verbindest. Die Verbindung per Kabel ist zum Beispiel notwendig, um die Box auf Werkseinstellung zurückzusetzen.

Wenn du deine TV-Box auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchtest (Factory Set), muss die Box per Kabel verbunden sein.

Kann ich für Wingo Internet meinen eigenen Router verwenden? icon-arrow

Ja, du kannst für Wingo Internet und Wingo TV einen anderen Router als die Wingo Internet-Box nutzen. Vorausgesetzt dein Router stellt Multicast und IGMP zur Verfügung. Wingo Fix hingegen ist nur mit der Wingo Internet-Box verfügbar.

Glasfaser

Wenn du an das Glasfasernetz angeschlossen bist, muss dein Router mit der Glasfasertechnologie deiner Wohnung kompatibel sein, d.h. entweder Gigabit Ethernet oder XGS-PON. Das erkennst du leicht an der Farbe des Glasfasermoduls: Blau bedeutet Gigabit Ethernet (BX), Rot XGS-PON.

Für Gigabit Ethernet (BX) kannst du alle 1000Base-BX kompatiblen Module, z.B. TL-SM321B, benutzen und sie im Router anschliessen oder einen Mediakonverter (z.B. TP-Link MC220L) verwenden.

Für XGS-PON brauchst du zwingend einen von Swisscom zugelassenen Router. Aktuell gibt es nur einen Router, der verfügbar und für XGS-PON zugelassen ist: Zyxel AX7501-B0. Um deinen Anschluss mit diesem Router zu aktivieren, musst du einen 10-stelligen Code (NSN) eingeben. Diesen erfährst du, wenn du uns kontaktierst.

Sobald du an das Glasfasernetz angeschlossen bist, musst du deinen Router konfigurieren, um VLAN10 (Kapselung 802.1q) zu nutzen. Du brauchst kein Passwort. DHCP teilt dir eine IP-Adresse zu.

DSL

Surfst du über eine Kupferleitung, benötigst du ein VDSL oder G.fast-zertifiziertes Modem. Du kannst dieses Modem einfach an deinen Telefonanschluss anschliessen. Passwort ist keines nötig. Eine IP-Adresse wird dir per DHCP zugewiesen.

Wichtig

Für IPv6, kannst du 6RD konfigurieren, indem du 6rd.wingo.ch als Gateway, 2a02:21b0::/32 als IPv6-Netzwerk und eine Netzmaske (bit mask length) IPv4 von 0 verwendest. Die MTU ist 1480 Bytes.

Wingo leistet keinen zusätzlichen technischen Support, um deinen Router zu installieren oder zu konfigurieren. Wingo bietet auch keinen technischen Support für Wingo Internet – etwa bei Problemen mit dem WLAN – oder für Wingo TV, falls du einen anderen Router als die Wingo Internet-Box benutzt.

Kann ich für Wingo Internet meinen eigenen Router verwenden? icon-arrow

Ja, du kannst für Wingo Internet und Wingo TV einen anderen Router als die Wingo Internet-Box nutzen. Vorausgesetzt dein Router stellt Multicast und IGMP zur Verfügung. Wingo Fix hingegen ist nur mit der Wingo Internet-Box verfügbar.

Glasfaser

Wenn du an das Glasfasernetz angeschlossen bist, muss dein Router mit der Glasfasertechnologie deiner Wohnung kompatibel sein, d.h. entweder Gigabit Ethernet oder XGS-PON. Das erkennst du leicht an der Farbe des Glasfasermoduls: Blau bedeutet Gigabit Ethernet (BX), Rot XGS-PON.

Für Gigabit Ethernet (BX) kannst du alle 1000Base-BX kompatiblen Module, z.B. TL-SM321B, benutzen und sie im Router anschliessen oder einen Mediakonverter (z.B. TP-Link MC220L) verwenden.

Für XGS-PON brauchst du zwingend einen von Swisscom zugelassenen Router. Aktuell gibt es nur einen Router, der verfügbar und für XGS-PON zugelassen ist: Zyxel AX7501-B0. Um deinen Anschluss mit diesem Router zu aktivieren, musst du einen 10-stelligen Code (NSN) eingeben. Diesen erfährst du, wenn du uns kontaktierst.

Sobald du an das Glasfasernetz angeschlossen bist, musst du deinen Router konfigurieren, um VLAN10 (Kapselung 802.1q) zu nutzen. Du brauchst kein Passwort. DHCP teilt dir eine IP-Adresse zu.

DSL

Surfst du über eine Kupferleitung, benötigst du ein VDSL oder G.fast-zertifiziertes Modem. Du kannst dieses Modem einfach an deinen Telefonanschluss anschliessen. Passwort ist keines nötig. Eine IP-Adresse wird dir per DHCP zugewiesen.

Wichtig

Für IPv6, kannst du 6RD konfigurieren, indem du 6rd.wingo.ch als Gateway, 2a02:21b0::/32 als IPv6-Netzwerk und eine Netzmaske (bit mask length) IPv4 von 0 verwendest. Die MTU ist 1480 Bytes.

Wingo leistet keinen zusätzlichen technischen Support, um deinen Router zu installieren oder zu konfigurieren. Wingo bietet auch keinen technischen Support für Wingo Internet – etwa bei Problemen mit dem WLAN – oder für Wingo TV, falls du einen anderen Router als die Wingo Internet-Box benutzt.

Kann ich eine zusätzliche TV-Box bestellen? icon-arrow

Kein Problem, für 5.– pro Monat profitierst du vom gesamten Wingo TV-Angebot für deinen Zweitfernseher. Alle Funktionen erhältst du auf beiden Geräten. Für die zusätzliche Miete der zweiten TV-Box ist ein einmaliger Betrag von 29.– zu zahlen. Bist du schon Wingo TV-Kunde? Dann kannst du die zusätzliche TV-Box ganz einfach in myWingo bestellen.

Brand MyWingo Teaser DE

myWingo

Du bist Wingo Kunde?

Verwalte deine Internet-Box in deinem Kundenportal.

Wir sind da

Du erreichst uns von Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr. Am Samstag, 8:30 bis 16:30 Uhr.

Verbinde dich

Du findest uns auf den gängigsten sozialen Medien oder auf WhatsApp.

Ruf uns an

Du kannst uns gegen eine Gebühr (1.50/Min) anrufen. Es wird dich maximal 15.– kosten. Über diese Hotline: 0900 94 93 92