Rechtliche Informationen

star

Datenschutz

Informationen zur Datenbearbeitung findest du auf unserer Seite über die Datenschutzbestimmungen und Online-Datenschutzbestimmungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
PDF · 01.03.2023
Dokument herunterladen
Allgemeine Bedingungen Wingo Prepaid
PDF · 01.04.2024
Dokument herunterladen

Besondere Bedingungen

Besondere Bedingungen Mobilfunk
PDF
Dokument herunterladen
Besondere Bedingungen Internet, TV und Festnetztelefonie
PDF
Dokument herunterladen

Weitere Bedingungen

Besondere Bedingungen Nichtbenutzung Prepaid
PDF
Dokument herunterladen
Umsetzung Artikel 12e
PDF
Dokument herunterladen

Frühere Vertragsbestimmungen

AGB für Dienstleistungen (alte Version)
PDF · 01.07.2021
Dokument herunterladen
AGB Prepaid (alte Version)
PDF · 01.05.2023
Dokument herunterladen

Fair Usage Policy

Die Mobile Abos und Internet-Abos von Wingo sind für den normalen Eigengebrauch bestimmt. Erfahre hier mehr dazu.

Wingo Mobile

Alle Wingo Mobile Abos gelten für den normalen Eigengebrauch und die überwiegende Nutzung in der Schweiz. Im Ausland gelten die Abos für den normalen Eigengebrauch auf Reisen und bei temporären Aufenthalten.

Unter einem normalen Eigengebrauch verstehen wir die normale mobile Nutzung im Zusammenhang mit der Verwendung der SIM in einem mobilen Handset für Voice-, SMS- und Internetverbindungen. In diesem Fall ist die Nutzung unlimitiert.

Weisen wir nach, dass die Nutzung erheblich vom üblichen Gebrauch abweicht (z. B. Nutzung mehrheitlich im Ausland) oder bestehen Anzeichen dafür, dass die SIM für Spezialanwendungen (z. B. Überwachungsanwendungen, Maschine-Maschine-, Durchwahl- oder Dauerverbindungen) genutzt wird, behalten wir uns jederzeit vor, die Leistungserbringung einzustellen oder einzuschränken oder eine andere geeignete Massnahme zu ergreifen.

Normaler Eigengebrauch

Unter «normalem Eigengebrauch» verstehen wir die normale mobile Nutzung im Zusammenhang mit der Verwendung der SIM in einem mobilen Handset für Voice-, SMS- und Internetverbindungen. In diesem Fall ist die Nutzung unlimitiert.

Erhebliche Abweichungen vom üblichen Gebrauch und Spezialanwendungen

«Erhebliche Abweichung vom üblichen Gebrauch» und «Spezialanwendungen» bedeuten, dass das Abo zweckentfremdet (d.h. nicht im Sinne eines normalen Mobilanschlusses) oder missbräuchlich eingesetzt wird.

 

Beispiele:

 

  • Überwachungsanwendungen mit Video, Foto, Voice oder Webcams (nur zulässig bei Nutzung mit Multi Device Optionen)
  • Nutzung der SIM in einem Gateway, Router, WiFi-Hotspot-Gerät, USB-Modem (WiFi-Hotspot-Geräte/USB-Modems nur zulässig bei Nutzung mit Multi Device Optionen)
  • Maschine-2-Maschine-Verbindungen wie in Verpflegungsautomaten, zur Hausüberwachung, etc.
  • Nutzung als Gateway
  • Durchwahl- und Dauerverbindungen, Standleitungen
  • Ausschliesslich stationäre Nutzung
  • Nutzungsverhalten, welches die verfügbare Netzkapazität derart intensiv beansprucht, dass die Netzverfügbarkeit für die übrigen Kunden erheblich beeinträchtigt wird

 

Bei den Missbräuchen geht es um rechtswidrige Nutzung wie Betrugsfälle, Spam etc. Vermuten wir einen Fall wie in der zweiten Aufzählung geschildert, nehmen wir mit dem Kunden Kontakt auf, um die Situation zu besprechen. Nur wenn es sich tatsächlich um einen solchen Fall handelt und der Kunde nicht gewillt ist, die entsprechende Nutzung einzustellen, werden wir geeignete Massnahme ergreifen.

Wingo Internet

Die Wingo Internet Abos sind für den normalen Eigengebrauch bestimmt. Weisen wir nach, dass die Nutzung erheblich vom üblichen Gebrauch abweicht oder bestehen Anzeichen, dass der Internetanschluss übermässig genutzt wird, beispielsweise zur geschäftsmässigen Erbringung von Dienstleistungen wie Webseiten-Hosting und anderen Services (VPN, Downloadportal etc.) oder zum Weiterverkauf von Bandbreite, behalten wir uns jederzeit das Recht vor, die Leistungserbringung (temporär oder dauerhaft) einzuschränken oder einzustellen, respektive eine andere geeignete Massnahme zu ergreifen.